Haupt / Ernährung

Einfach wichtig! Sollte ein Neugeborenes nachts eine Windel wechseln?

In unserem Leben sind es einfache und gewöhnliche Dinge, die die meisten Fragen aufwerfen, und mit dem Auftreten eines Kindes werden solche „unverständlichen Situationen“ äußerst zahlreich. Besonders wenn das erste Kind in der Familie erscheint. Die einfachste Bestätigung ist die Häufigkeit der Anfrage - ob Sie nachts eine Windel für ein Neugeborenes oder ähnliches auf speziellen Websites und Foren für Eltern wechseln.

Lassen Sie es uns gemeinsam herausfinden!

Bei der Betreuung eines Kindes gibt es keine universellen Antworten und Standardempfehlungen - alles ist immer individuell. Dies bedeutet, dass Empfehlungen, die in einem Fall hervorragend funktionierten, in einem anderen Fall überhaupt nicht funktionieren. Damit verbunden sind Situationen, in denen einige Eltern der Meinung sind, dass das Wechseln einer Windel für ein Neugeborenes in der Nacht obligatorisch sein sollte, während andere morgens ruhig einen Windelwechsel hinterlassen und gleichzeitig jeder Recht hat.

Der Körper des Kindes weist eine Reihe physiologischer Merkmale auf, die hervorgehoben werden müssen:

  • Physiologische Tachyurie - häufiges Wasserlassen, jedoch in kleinen Portionen.
  • Die Tendenz zu häufigem Stuhlgang - vom Stuhlausfluss nach jeder Fütterung bis zu einmal täglich.
  • Der Beginn des Prozesses der Besiedlung des Verdauungstrakts durch Bakterien.
  • Unreife Schichten und Schutzeigenschaften der Haut.
  • Unvollständige Wärmeregulierung.

Es ist unmöglich, die Frage zu beantworten, wie oft die Windel eines Babys nachts oder tagsüber gewechselt wird, ohne anzugeben, welche Windeln verwendet werden. Ja, es gibt Optionen mit der Fähigkeit, einen fettigen Babyhocker schnell aufzunehmen, aber sie sind normalerweise nicht weit verbreitet. Daher werden wir über die Situation bei der Verwendung hochwertiger, erschwinglicher Windeln ohne Bezug zu einer bestimmten Marke sprechen..

  1. Jede Windel sorgt für eine schnelle und vollständige Flüssigkeitsaufnahme beim Urinieren. Darüber hinaus verfügen alle über einen Adsorbensvorrat, der ausreicht, um das nächtliche Urinvolumen zu absorbieren. Wenn Sie vor dem Schlafengehen eine saubere Windel tragen, müssen Sie die Windel für das Kind im Traum nicht wechseln, wenn kein Stuhlgang vorliegt!
  2. Der Darm eines Neugeborenen wird zunächst nicht von Mikroorganismen bewohnt. Die Abrechnung erfolgt während des Stillens oder der künstlichen Fütterung. Während des Stillens haben die Fäkalien selbst eine geringe Reizwirkung auf intakte Haut. Wenn das Kind morgens kackt, bleibt bis zum Aufwachen nicht mehr viel Zeit, es schläft fest und zeigt im Schlaf keine Angst, dann muss das Kind im Schlaf die Windel nicht wechseln!
  3. Bei Neugeborenen beginnt sich gerade die Fähigkeit zu schwitzen zu bilden, und aus diesem Grund entwickeln sie selbst in einer Windel keine stachelige Hitze. Aus diesem Grund ist es nicht erforderlich, die Windel zu wechseln, wenn das Baby schläft und die Windel nicht voll ist.
  4. In jedem Fall müssen Sie mit oder ohne Stuhlgang die Windel wechseln, wenn das Baby schläft und im Schlaf Angst hat oder wenn es bereits Anzeichen einer Reizung der Haut des Perineums und der Genitalien aufweist.
  5. Da sich die Darmflora mit dem Übergang zur künstlichen Ernährung oder vollständig mit künstlicher Säuglingsnahrung sowie der Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln stärker verändert, sollte die Windel nachts gewechselt werden, auch wenn das Kind schläft. Da das Ausmaß der infektiösen Bedrohung in diesem Fall viel höher ist, ist auch das Risiko einer Reizung höher.

Die Hauptgefahr besteht in diesem Fall in der Entwicklung von Kontakt- oder Windeldermatitis, die auftritt, wenn die empfindliche Haut eines Neugeborenen mit Abfallprodukten gereizt wird. Wenn das Baby bereits das Phänomen der Dermatitis entwickelt hat, lautet die Lösung für die Frage, ob es notwendig ist, die Windel nachts für das Neugeborene zu wechseln, wie folgt.

Es ist notwendig, eine möglichst schnelle Rückentwicklung von Reizungen und Entzündungen zu erreichen. In diesem Fall ist es notwendig, die Windel rechtzeitig mit der obligatorischen gründlichen hygienischen Behandlung der Haut zu wechseln.

  • Tagsüber muss unabhängig vom Füllgrad alle 4 Stunden ein Windelwechsel durchgeführt werden;
  • Die Antwort auf die Frage, wie oft nachts eine Windel gewechselt werden muss - mindestens einmal in der Nacht;
  • Während des Stuhlgangs wird der Windelwechsel unabhängig von der Tageszeit sofort durchgeführt.
  • Jeder Windelwechsel geht mit obligatorischen Hygienemaßnahmen einher - in Form des Waschens des Perineums mit warmem Wasser und Seife und Trocknen der Haut.
  • Nach dem Trocknen werden spezielle Öle, Cremes oder Zubereitungen in Form von Salben auf die Oberfläche sauberer Haut aufgetragen.
  • Alle verwendeten kosmetischen oder pharmazeutischen Produkte müssen mit einem Kinderarzt besprochen werden..
  • Um den Schlaf des Kindes nicht zu stören und die Windel zu wechseln, ohne das Kind zu wecken, ist es möglich, die Haut mit Damenbinden abzuwischen und morgens Schutzausrüstung mit obligatorischer vollständiger Wäsche aufzutragen.
  • In diesem Fall sind konstante "Luftbäder" nützlich, wenn das Kind nach dem Wechseln der Windel und dem Verarbeiten der Haut 10 bis 20 Minuten in der Luft bleibt.

Wir empfehlen Wenn das Phänomen der Kontaktwindeldermatitis nicht mit der korrekten Durchführung aller Hygieneverfahren nachlässt, wenn der Bereich der Hautreizung zunimmt oder wenn sich ein Infektionsprozess anschließt, ist es unbedingt erforderlich, den Kinderarzt zu konsultieren, um die erforderliche Behandlung zu konsultieren und zu verschreiben.

Ja, es gibt keine universellen Empfehlungen, aber die wichtigsten Punkte wurden oben vorgestellt, anhand derer Sie leicht die beste Option zum Wechseln von Windeln und Hautpflege auswählen können, die auf Ihre spezifische Situation abgestimmt ist.

Wie viele Stunden wechseln Sie nachts keine Windeln??

Vor kurzem bin ich so faul geworden, dass ich meine Windel erst morgens wechsle (wenn er nicht über Nacht ausgeht). Dann beträgt der Beat 10-12 Stunden. Ich denke, vielleicht ist es zu schädlich? Wie viele Stunden halten Sie Babys nachts in Windeln??

valkil
Ich behalte es die ganze Nacht. Und für eine lange Zeit - ungefähr einen Monat. Nachts hat mein Sohn nie gekackt. Ja, und er pisst intensiv und morgens näher an den Morgen - fast trocken. Es kommt vor, dass es vor dem letzten Aufwachen weh tut - manchmal hilft das Wechseln der Windel, noch anderthalb Stunden zu schlafen. Aber öfter - 10-11 Nachtstunden - 1 Windel. Und ich fühle mich nicht bösartig!

Die Frage überraschte mich. Nachts wechsle ich meine Windel überhaupt nicht. Ich meine sicher 8 Stunden, aber im Prinzip können Sie 10 Stunden halten. Es ist noch nichts durchgesickert.

Meine Windel leckt auch selten, aber er pinkelt viel, so ein Ziegelstein drauf. Ich habe es zweimal in der Nacht gewechselt, jetzt nein.
Also setzen wir ihn für die Nacht um 8-9 Uhr ab, um 2 Uhr fängt er an zu jammern, zu keuchen, Prayda schreit nicht, vielleicht wegen einer Windel? Wie verhalten sich Babys, wenn sie in Windeln nass sind??

valkil
Wenn Sie pusten und jammern, damit Sie immer noch aufwachen, ändern Sie es natürlich! Probleme also. Und wenn er schläft, sollten Sie nicht aufwachen. Also denke ich.

Ich habe gerade nachts die Windel überprüft (als meine Tochter aufwachte). Durch Berühren können Sie feststellen, wie voll sie ist

Wie lange erinnere ich mich die ganze Nacht.
Mit 6 Monaten aßen wir eine Stunde um 23 Uhr und bis zum Morgen. wahrscheinlich 8-10 Stunden

Wir, wenn wir schlafen, ändern wir natürlich nichts, aber in letzter Zeit habe ich versucht, es einmal pro Nacht zu ändern, weil der Arsch sonst nass ist

Um 21.00 Uhr stampfen wir mit unseren Bainki und schlafen bis zum Morgen in derselben Windel. Meine Hand erhebt sich nicht, um ihn nachts zu wecken und die Windel zu wechseln.

Als meine Tochter sehr klein war, bis zu 2 Monaten, wechselte sie 2-3 Mal nachts und jetzt schläft sie die ganze Nacht, 8-9 Stunden, wie sich herausstellt

Ich versuche, die Windel nachts in einer geschwollenen Fütterung (um 5 Uhr) zu wechseln. Mir ist aufgefallen, dass das Kind morgens viel pinkelt. Es stellt sich heraus, 2 Stück pro Nacht. Und wenn Sie sich nicht umziehen - am Morgen ist die Windel "zu schwer" - stellen Sie sich vor, wie ein Baby darin ist?

Und nachts wechsle ich meine Windel nicht. Ich habe gerade eine Nummer größer für die Nacht angezogen und dann keine Feuchtigkeit und Leckagen. Und wenn sie sich nachts umziehen, geht der Sohn spazieren und schläft lange nicht ein. Er ist jetzt fast 3 Monate alt.

Ich habe mich nachts nicht gewechselt, aber jetzt muss ich es für einen Monat ändern, weil es um 2 Uhr morgens schon voll ist.
Alle drei Stunden versuche ich mich zu ändern.

Zuerst habe ich auch mitten in der Nacht Windeln gewechselt, aber es stellte sich heraus, dass das Baby aufwachen und Spiele spielen würde. Hat aufgehört sich zu ändern. Zuerst hatte ich Mitleid mit ihr in einer Wasserwindel. jetzt bin ich daran gewöhnt Und Größe ist auch wichtig. Sobald wir am Ende der Altersgruppe angelangt sind (zum Beispiel wiegen wir 4,5 kg und verwenden eine Größe von 3 bis 6 kg), versuche ich, die nächste Größe zu wählen. Mit diesem Gewicht habe ich eine Größe 3 "von 4 bis 9 kg" gekauft und wir fühlen uns darin sehr wohl, auch nachts. Die Hauptsache ist, dass die Windel nicht Rücken an Rücken ist, sondern größer.

Ich habe auch nachts aufgehört, mich umzuziehen, ich habe Angst, Baby zu durchstreifen.

Wir wechseln nachts keine Windeln, nur morgens

Ich wechsle auch nachts nicht meine Windel, weil Wenn man sich an schlaflose Nächte bis zu 3 Monaten erinnert, ist es beängstigend, Babys aufzuwecken.
Aber es scheint mir, dass ein Baby in einer vollen Windel unangenehm und schädlich ist. Zum Beispiel klebt meine Pipka an der Windel

Windeln nachts bis zu drei Monate gewechselt. Dann wollte ich es irgendwie ausziehen und er war trocken (Windel). Seitdem habe ich mich nachts nicht verändert. Nur morgens um sieben oder acht.

Ich habe mich lange nicht verändert.
Kackt nachts nicht.

Bis zu 3 Monate habe ich irgendwo ein oder sogar zweimal gewechselt. Das Kind kackte oft, aber jetzt kackt es nicht und pisst nachts wenig, was ist der Grund für eine Veränderung?

Nachts habe ich mich nur bis zu einem Monat umgezogen. Und selbst dann hat er nachts nicht gekackt.

Und nachts haben wir uns lange nicht verändert. Die Verwöhnungen werden erst morgens gefüllt.

Mit 2 Monaten hörte sie auf, sich zu verändern. Und nachts schreiben wir kaum, wir sparen morgens

Als ich sehr klein war, habe ich es geändert - wenn ich aufgewacht bin, hat mich etwas gestört. Und dann nicht regelmäßig, sondern jetzt die ganze Nacht in einem - sich umzuziehen bedeutet aufzuwachen. Manchmal leckt die Windel, aber es ist entweder unsere Schuld oder die Windeln sind es Wenn ihn nichts stört, bedeutet das, dass er sich gut fühlt

Ich versuche auch, meinen Sohn nachts nicht aufzuwecken, und wie alle anderen schlafen wir die ganze Nacht in derselben Windel. Und ich dachte, ich hätte völlig "mein Gewissen verloren" und ich würde mich nicht gut um das Kind kümmern. Es ist nur eine Schande, das Baby immer aufzuwecken. Und tatsächlich pisst er nachts nicht viel und beginnt nach dem Füttern am Morgen fleißig die Windel zu füllen..

Und ich ändere die Stunden 8-9 nachts nicht, es ist schade, ihn aufzuwecken

Zuerst wechselten sie bei jeder Fütterung, dann nur, wenn es kackte, aber wie es aufhörte zu kacken und es nicht die ganze Nacht änderte.

valkil
Bis vor kurzem hatten mein Mann und ich einen allgemeinen Krieg um "Wechsel oder nicht" eine Windel in der Nacht. Er bestand darauf, dass es geändert wird, aber ich lehnte kategorisch ab. Ich habe Mitleid mit mir selbst, meine Geliebte, und nichts stört meinen Sohn. Warum aufwachen und das Kind selbst wecken??
Nachdem unser Vater gebeten wurde, nachts aufzustehen und diese unglückliche Windel zu wechseln, fiel er sofort zurück

Oh, diese Väter mit ihrem Rat. Sie selbst wären den ganzen Tag ohne unsere Hilfe um das Kind gesprungen, dann werden sie nicht mehr beraten.

Ich wechsle den Kleinen, wenn er zum Essen aufwacht und sich die Windel voll anfühlt.
Der Älteste zog sich nachts um, als sie ins Bett ging, er wachte nicht auf, sondern schrieb viel. Aber er war schon groß - ging und redete. Und als ich noch klein war, habe ich ihn nicht geweckt..

Mashechka
Tatsache ist, dass unser Vater sehr aktiv an der Erziehung und Entwicklung seines Sohnes teilnimmt (früher bei der Pflege) und daher glaubt, dass er das Recht hat, solche Ratschläge zu geben. Aber wie sich nachts herausstellte, ist das Kind schon unerträglich aufzustehen und die Windel zu wechseln.

Touristka
Ich freue mich aufrichtig für Sie, aber es hilft mir nicht, gibt nur Ratschläge.
Und wenn er sich interessiert und hilft, ist es großartig

Mashechka
Vielen Dank!
Und du versuchst ihn vorzustellen, unmerklich für ihn.

Ich weiß es nicht, vielleicht aufgrund der Tatsache, dass Windeln nachts nie benutzt wurden, aber meine Tochter schrieb 1-3 mal pro Nacht bis zu 3 Monaten und nach drei hörte sie nachts überhaupt auf zu schreiben, obwohl wir nachts aktiv füttern. aber am Morgen machen wir eine riesige Pfütze. Wir sind jetzt 6 Monate alt

Leto
Was seid ihr?.
Nachts schreiben wir fast nie eine trockene Windel, dann wechsle ich sie 2-3 mal
Touristka
Papa hilft uns auch. URAAAAA URAAAA AN UNSERE VÖGEL, DEN BESTEN VATI DER WELT

Bis zu drei Monate nachts wurde die Windel 2-4 mal gewechselt,
und jetzt schlafen wir 8-9 stunden nachts völlig trocken

und unser Vater ist der beste Vater der Welt
und ist immer bereit zu helfen,
aber wir brauchen sehr sehr selten Hilfe

Während das Baby 2 Wochen alt ist, wechsle ich 2-3 mal pro Nacht.
1. Nach dem Schwimmen um 20-00 Uhr.
2. Nachts um 2 oder 4 Stunden - wie man aufwacht.
3. Um 7 Uhr morgens.

Katrin, eins zu eins wie wir, aber wir sind jetzt drei Wochen alt..

Ich wechsle nicht von Abend zu Morgen. Wenn Sie es nicht aufschieben, natürlich. Nun, er wacht nachts auf, um zu füttern. Aber warum herumlaufen? Und so: aufgewacht, gegessen und weiter geschlafen.
Und wenn Kakany, dann sofort ändern (oder fast). Es kommt vor, dass der Sohn weint, nicht schlafen kann und plötzlich kackt. Und schläft sofort ein. Dann muss man bis zum ersten Erwachen warten - schade für das Kind.

Mal so mal so. Manchmal verlangt Mischa nur, dass sie sich umzieht, und manchmal schläft er die ganze Nacht in einem!


Als meine Tochter klein war und nachts aß, zog ich mich um, und jetzt schlafen wir die ganze Nacht in einem, und am Morgen nach dem Essen lasse ich dich immer ohne Windel kriechen und lüfte deinen Arsch

Und wir ändern uns nachts nicht, nur wenn es nicht kackt. nur manchmal leckt es morgens.

Mein Vater und ich hatten auch eine Diskussion zum Thema "Ändern, nicht ändern". Ich sage: "Ich schlafe", und unser Vater war dafür, dass sich das nachts und mehr als einmal ändert, weil am Morgen normalerweise "geschriebener Ziegel". Er bot an, es selbst zu ändern, sagte - "keine Frage" und fügte hinzu "Frauen verstehen nicht - er steht unter Druck, warum dann seinen Sohn großziehen? Wir schauen ihm dann in die Augen. Frauen, die zu modern sind, lesen alle Arten von Müll in Zeitschriften und dann Ich frage mich, warum im Alter niemand „ihnen Enkelkinder geben wird“. „Und ich fühlte mich so müde vor meinem Sohn, armes Ding, die ganze Nacht in einem Ziegelstein, es werden 10 Stunden sein. Außerdem emanzipiere ich keine, ich habe einen traditionellen Ansatz. Im Allgemeinen stand ich auf und zog mich um, direkt am schlafenden Sohn in der Krippe, er wachte nicht auf. Jetzt ändere ich es 1-2 mal pro Nacht. Wurde benutzt.

Meins wacht sofort auf und fängt an zu lachen. dann kann ich mich 1,5 stunden lang nicht beruhigen. Und auf der Spur. Tag der Launen. Ich denke, weder ich noch mein Sohn brauchen es. Ich habe gerade vor dem Schlafengehen eine frische Windel angezogen. Und dann, sobald er aufwacht. Es stellt sich heraus, etwa 7 Stunden. Akzeptabel. Und die Hauptpfützen passieren erst am Morgen. Ich denke, es stört ihn nicht so sehr.

Wir wechseln die Windeln nur vor dem Essen und wenn sie durchgesickert sind. Es stimmt, wenn ich fühle, was speziell sprudelt, dann quäle ich das Kind auf keinen Fall - ich möchte in Zukunft Großmutter werden. Aber wenn Sie kacken, können Sie nirgendwo hingehen, wir ändern uns. Es stimmt, wir haben Verstopfung, also kacken wir nachts nicht in eine Windel - oder sehr selten

Nachts wechsle ich keine Windeln. Und nichts scheint zu lecken, der Priester tropft nicht. Wir benutzen Mooney.
Sobald am Morgen nach dem Schlafen, also genug für die Nacht.

Wir bekommen 10-12 Stunden. Mit ein paar Matins Fütterungen. Nachts nicht kacken wacht manchmal auf und bittet um einen Topf. Hintern errötet nicht, das Baby schläft gut.

Ich wechsle um 2 Uhr morgens und wache auf, um zu essen. Leider essen wir immer noch nachts. Manchmal hat es sich nicht geändert - morgens ist die Windel einfach nur umwerfend. Es gibt spezielle Windeln, zum Beispiel Mooney (Japanisch), das Band ist leise und es gibt ein spezielles Etikett - es erscheint, wenn die Windel voll ist Oh, praktisch, kein Dampfwechsel erforderlich oder nicht

Und wir haben uns irgendwie von Geburt an nicht an Windeln gewöhnt (nachdem Windeln Vanechka gereizt waren, auch wenn er für kurze Zeit blieb und mit einer Schutzcreme gesalbt wurde). Früher bin ich nachts aufgestanden, um zu füttern, und wenn es nass war, habe ich es geändert, aber jetzt schreibt es nachts überhaupt nicht mehr (aber ich füttere es nachts immer noch).

Muss ein Baby nachts eine Windel wechseln??

Jeder Erwachsene weiß, wie wichtig ein voller Schlaf für die Gesundheit ist, denn während dieser Zeit hat der Körper Zeit, sich vollständig zu erholen und Kraft zu gewinnen. Deshalb versucht jede fürsorgliche Mutter, alles zu tun, damit ihr Baby nachts tief und fest schläft und nicht aufwacht, denn dies ist eine Garantie dafür, dass sowohl das Kind als auch alle um ihn herum kräftig, in ausgezeichneter Stimmung und voller Energie aufwachen.

Hier entsteht jedoch ein Widerspruch, der für viele Eltern nicht so einfach selbst zu lösen ist. Die Sache ist, dass kleine Kinder 10-12 Stunden nachts schlafen und möglicherweise auch während des Stillens nicht aufwachen. Viele Kinderärzte empfehlen, die Windel alle 3-4 Stunden zu wechseln.

Basierend auf einfachen arithmetischen Berechnungen sollten Eltern mindestens dreimal nachts aufstehen und ihre Windeln wechseln. Darüber hinaus sind viele Mütter mit der Tatsache konfrontiert, dass die Windel nachts leckt, haben aber Angst, das Baby zu stören. Daher lohnt es sich herauszufinden, wie man in solchen Situationen für Mütter und Väter handelt..

Ob man nachts eine Windel für ein Neugeborenes wechselt?

Um diese Frage genau zu beantworten, müssen Sie zuerst herausfinden, warum es im Allgemeinen notwendig ist, die Windel eines Kindes so oft zu wechseln. Und es gibt nur eine Antwort - um Windeldermatitis zu vermeiden, die Kindern Unbehagen bereitet und ein direkter Hinweis darauf ist, dass entweder die Windel nicht oft genug gewechselt wird und die Eltern nicht alle notwendigen Hygienemaßnahmen durchführen oder die gewählte Windel ihre Aufgabe einfach nicht erfüllt.

Deshalb sollten Eltern regelmäßig (buchstäblich jede Stunde) die Fülle der Windel überprüfen. Wenn die Innenfläche nass ist, ersetzen Sie sie sofort..

Muss ich die Windel wechseln, wenn sie schlecht gefüllt ist??

Allerdings pinkeln nicht alle Kinder im Schlaf viel. Daher empfehlen Kinderärzte nicht, ein Kind nachts zu wecken, wenn es gut schläft und die innere Oberfläche der Windel trocken ist.

Wenn das Baby tief und fest schläft, die Windel jedoch nass und überfüllt ist, müssen die Eltern die Windel im Schlaf wechseln, um Hautreizungen und Windelausschlag zu vermeiden.

Die meisten Mütter teilen auch die Meinung von Ärzten. Zum Beispiel sagt Olya (25 Jahre alt): „In den ersten Lebensmonaten meines Sohnes habe ich sogar nachts Windeln gewechselt, weil sie sich schnell füllten und das Baby sich umdrehte und weinte. Aber als ich vier Monate alt war, hörte ich damit auf, weil Artemchik gut schläft, nicht weint und die Windel erst am Morgen gefüllt ist. ".

Wenn Sie die Logik der Handlungen der Mutter verstehen, können wir sagen, dass sie genau nach den Anweisungen der Kinderärzte handelt, denn wenn ihr Sohn keinen Windelausschlag hat, schläft er gut und nichts stört ihn, dann besteht keine Notwendigkeit, ihn in einem Traum zu stören. Aber wenn Sie bemerken, dass das Kind in einen Traum gekackt hat, müssen Sie anders handeln.

In Fällen, in denen ein Kind im Traum zerknittert ist, sollten Eltern nicht nur die Windel wechseln, sondern das Baby auch gründlich mit warmem Wasser (34–36 ° C) waschen. In diesem Fall wird empfohlen, Babyseife zu verwenden, wenn Sie diese während des Nachtbadens nicht verwendet haben.

Wie man im Traum eine Windel für ein Kind wechselt?

Viele Mütter denken darüber nach, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie feststellen, dass die Windel ihres Babys überläuft und dringend gewechselt werden sollte. Tatsächlich ist das Verfahren genau das gleiche wie tagsüber, dh:

  • Das Kind legt sich auf den Wickeltisch und das Nachtlicht geht an (das Licht sollte schwach sein), damit Sie das Baby bei Bedarf gründlich waschen können.
  • dann wird die schmutzige Windel aufgeknöpft, aber Sie sollten sich nicht beeilen, sie auszuziehen, da der vordere trockene Teil der Windel Kot von der Haut entfernen kann;
  • dann solltest du das Baby an den Knöcheln nehmen und seinen Arsch über den Tisch heben - so kannst du die schmutzige Windel schnell unter dem Arsch entfernen;
  • Das Baby muss sorgfältig abgewischt oder gewaschen werden, während Puder und Cremes am besten gemäß den Empfehlungen des Kinderarztes verwendet werden, beispielsweise wenn Windelausschlag vorliegt.
  • ziehe eine saubere Windel an - dazu wird die Rückseite der Windel unter den Hintern gelegt, dann wird die Windel zwischen den Beinen gestreckt und befestigt;
  • Baby geht ins Bett.

Eine schmutzige Windel kann fest zusammengerollt und in einen Einwegbeutel gesteckt werden - dann stört kein unangenehmer Geruch den Schlaf des Kindes und seiner Eltern bis zum Morgen. Sie können auch einen Windelrecycler verwenden - dieses Gerät ist mit einer speziellen versiegelten Folie ausgestattet, damit kein Geruch nach außen dringt.

Sehr oft hört man den Satz: "Ich habe geschlafen wie ein Baby", was darauf hinweist, dass eine Person tief und gelassen geschlafen hat und glücklich und freudig aufgewacht ist. Und natürlich möchte jeder Elternteil, dass der Traum seines Kindes genau das ist - tief, ruhig und gelassen. Deshalb müssen Sie das Verhalten des Babys im Schlaf sorgfältig überwachen und die Windeln nach Bedarf wechseln..

Wie oft wechselst du nachts deine Windel? Teilen Sie Ihre unschätzbare Erfahrung in den Kommentaren!

Muss ein Neugeborenes nachts eine Windel wechseln??

Windeln und Neugeborene

Neugeborenen Windelwechsel

  1. Nach dem Entfernen der schmutzigen Windel wird empfohlen, das Baby mit warmem Wasser zu waschen, überschüssige Feuchtigkeit abzuwischen, eine Schutzcreme oder ein Puder aufzutragen und das Baby eine Weile ohne Windel zu lassen, damit die Haut ein wenig atmen kann. Kinderärzte empfehlen, solche Luftbäder nach jedem Windelwechsel für 10-15 Minuten einzurichten.
  2. Wenn der Boden unter der Windel ein wenig rot wird oder die Eltern bemerken, dass Windelausschlag in den Falten aufgetreten ist, müssen Sie Babykosmetik verwenden. Der Arsch kann mit einer Creme unter der Windel verschmiert werden und die Falten können mit Puder bestreut werden.
  3. In diesem Alter sollten Windeln 1-2 mal nachts gewechselt werden. Es ist zweckmäßig, dies vor dem Füttern zu tun, wenn das Baby anfing zu wimmern und nach Nahrung zu fragen. Nach hygienischen Eingriffen sollten Sie das Baby füttern, damit es wieder einschlafen kann.

Windeln für Babys wechseln

Sollte ein Baby nachts eine Windel wechseln?

5 Tipps, wie Sie nachts eine Windel wechseln können, ohne Ihr Baby zu wecken

  • Sie müssen ein schwaches, schwaches Licht verwenden.
  • keine Notwendigkeit, mit dem Baby zu sprechen;
  • Sie sollten die schmutzige Windel vorsichtig entfernen, das Kind mit einem feuchten Tuch abwischen oder es mit warmem Wasser abwaschen, wenn es stark verschmutzt ist.
  • Erfahrene Mütter raten, für die Nacht „Bodys“ oder „kleine Männer“ am Kind zu tragen. Durch Aufknöpfen der Knöpfe zwischen den Beinen können Sie die Windel schnell wechseln, ohne das Baby zu sehr zu stören.
  • Nachdem Sie die Windel gewechselt haben, können Sie das Baby an der Brust befestigen oder die Mischung dem künstlichen geben. Das Baby wird essen und wieder einschlafen.

Beliebte Aktionen auf Mamsy

Beliebte Beiträge

Französischer Kleidungsstil Was verleiht dem französischen Stil seinen unbeschreiblichen Charme? Experten glauben, dass das Hauptaugenmerk auf der Kombination von Eleganz und Komfort liegt..

Jungfrau Kassel überstrahlte Monica Bellucci! Die älteste Tochter von Monica Bellucci und Vincent Cassel ist erst 15 Jahre alt, und das Mädchen genießt aus gutem Grund bereits eine erhöhte öffentliche Aufmerksamkeit. Die junge Jungfrau wird ständig mit ihrer Mutter verglichen und sie sagen ein großes b voraus

Anzeichen von Diabetes bei Frauen Laut der Weltgesundheitsorganisation hat sich die Inzidenz von Diabetes in den letzten 25 Jahren verdoppelt. Daher werden wir in diesem Artikel über die wichtigsten Manifestationen von Typ-2-Diabetes bei Frauen sprechen..

Zähne werden geschnitten - wie kann man dem Baby helfen? Mit sechs Monaten wird das Kind gereizt und nervös, weil zu diesem Zeitpunkt seine ersten Zähne anfangen zu schneiden. Wie Sie eine schwierige Zeit überstehen und Ihrem Baby helfen, mit unangenehmen Symptomen umzugehen?

Lesen mit Kindern: "Die scharlachrote Blume" - Teil 1 Aksakovs Abenteuergeschichte über die magische scharlachrote Blume und ihren schrecklichen Besitzer - den verzauberten Prinzen in der Gestalt eines Monsters. Viele Cartoons wurden basierend auf dem Märchen Scarlet Flower gedreht.

Soll ich nachts meine Windel wechseln??

Soll ich nachts meine Windel wechseln? 15.10.2015 02:12

Soll ich nachts meine Windel wechseln? Ob das Baby aufgeweckt werden soll, um die Windel zu wechseln?

Ich höre diese Frage oft von Müttern kleiner Kinder. Alle Mütter haben gehört, dass Windeln oft genug gewechselt werden müssen, um ein Auslaufen und eine Reizung der empfindlichen Haut des Babys zu vermeiden. Und tagsüber muss dies je nach Bedarf alle 3-4 Stunden oder früher erfolgen..

Aber was tun in der Nacht? Was ist, wenn das Baby lange genug zu schlafen beginnt, ohne aufzuwachen? Soll ich ihn wecken? Soll ich meine Windel während der Nachtfütterung wechseln? Und was ist, wenn das Kind die Nachtfütterung bereits praktisch aufgegeben hat, muss es dann wirklich die ganze Nacht in einer nassen Windel schlafen??

Wenn Ihr Ziel darin besteht, den ununterbrochenen Schlaf des Kindes zu verlängern, sollten Sie meiner Meinung nach nicht speziell aufwachen.

Was bedeutet es, nicht aufzuwachen? Ein Kind der ersten Lebenswochen sollte oft genug essen: Die Zeitspanne zwischen dem Aufwachen in der Nacht ist ziemlich kurz. Ein Neugeborenes und ein Kind in den ersten Lebenswochen haben noch keine klare Unterscheidung zwischen Tag und Nacht: Ihr Tagesrhythmus ist "nicht gestimmt". Sie können die Windel bei Bedarf während der Nachtfütterung wechseln. Das nächtliche Wechseln der Windel wirkt sich nicht negativ auf den Schlaf des Babys aus.

Aber wenn sie älter werden, wird Ihr Kind beginnen, den ununterbrochenen Schlaf zu verlängern. Zum Beispiel können einige Babys im Alter von vier bis fünf Monaten bereits 6-8 Stunden ohne Nahrung schlafen. Und im Alter von ungefähr einem Jahr kann das Kind ganz auf Nachtfütterungen verzichten und 11-12 Stunden schlafen, ohne aufzuwachen.

Ich empfehle nicht, dass Sie Ihr Baby während eines solchen ununterbrochenen Schlafes speziell für einen Windelwechsel wecken. Vorausgesetzt natürlich, dass die Windel nicht leckt oder mit Stuhl befleckt ist. Und natürlich ohne signifikante Hautreizungen oder andere Kontraindikationen für die Verwendung von Windeln. Ab einem Alter von vier Monaten besteht die größte Herausforderung darin, den Tagesrhythmus und die Gewohnheiten des Babys so anzupassen, dass es nachts mit einem Minimum an Aufwachen schläft. Wenn das Kind mitten in der Nacht geweckt wird, trägt dies nicht zur Erfüllung der Hauptaufgabe bei..

Wenn ein Baby über 4 Monate nachts zum Füttern aufwacht, empfehle ich auch nicht, die Windel ohne dringende Notwendigkeit zu wechseln. Es besteht also eine größere Wahrscheinlichkeit, dass sich das Baby schnell beruhigt und wieder einschläft. Das Wechseln der Windel wirkt sich aufregend auf Kinder in diesem Alter aus. Es ist eine Sache, im Halbschlaf schnell zu essen, aber es ist eine andere, vom Umziehen vollständig aufzuwachen..

Wenn das Kind die ganze Nacht in einer Windel problemlos aushält: Wacht zum Beispiel nicht durchgesickert auf, dann berühren Sie es nicht. Lass ihn schlafen. Moderne, saugfähige Windeln halten die Feuchtigkeit gut.

Einige Mütter glauben, dass Windeln im Prinzip schädlich sind und die Idee, die ganze Nacht in einer Windel zu schlafen, für sie inakzeptabel erscheint. Ich werde die Theorie des Schadens von Windeln nicht diskutieren: Jeder entscheidet für sich. Aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass der gesunde Schlaf von Mutter und Kind den mythischen Schaden überwiegt, nachts keine Windel zu wechseln. Vertrauen Sie mir: Wenn eine Mutter aufgrund der verschiedenen Schlafprobleme ihres Kindes chronisch nicht genug Schlaf bekommt, ist das Problem des nächtlichen Windelwechsels die allerletzte Priorität auf ihrer Liste..

Jedes Mal, wenn Sie Ihr Baby nachts gezielt wecken, stören Sie den normalen Schlafzyklus. Lesen Sie unseren Artikel über den Schaden von Schlafstörungen. Wenn das Kind nass liegt oder große Anstrengungen unternommen hat, müssen Sie natürlich die Windel vorsichtig wechseln. Möglicherweise können Sie dies sogar tun, ohne das Baby zu wecken. Es ist jedoch nicht erforderlich, eine undichte, nicht überfüllte und schmutzige Windel speziell zu wechseln.

Wenn Ihr Kind früh genug ins Bett kommt, um eine Nacht zu schlafen, empfehle ich Ihnen, dies zu überprüfen, bevor Sie selbst ins Bett gehen. Wechseln Sie nur bei Bedarf und schlafen Sie nachts ruhig weiter.

Hier kann ich auch vorschlagen, mit verschiedenen Windelmarken zu experimentieren. Als mein Sohn noch klein war, benutzten wir tagsüber japanische Briefmarken, aber nachts passten nur Pampers zu uns. Es stellte sich heraus, dass japanische Windeln nachts leckten, wenn sie lange nicht gewechselt wurden. Aber in Windeln blieb mein Sohn die ganze Nacht trocken. Es gibt spezielle Modelle mit mehr Saugfähigkeit für die Nacht. Vergessen Sie nicht Ihre großzügige Zinkcreme.

Lesen Sie auch: "Warum schläft das Kind schlecht?" Das nützlichste Material zu diesem Thema.

Empfehlungen für das Regime nach 4-6 Monaten und nach 7-12 Monaten.

Wie oft wechseln Sie nachts die Windeln für ein Neugeborenes??

Benutzerkommentare

  • 1
  • 2
  • 3

Ich habe es einmal pro Stunde mit Servietten überprüft. Er wachte erst am Morgen auf, als er seine Windel wechselte

Im ersten Monat 2-3 mal pro Nacht geändert. Normalerweise schlief ich schnell wieder ein, also war das kein Problem

Nein, meine muss drei Stunden lang unterhalten werden, um danach einzuschlafen))). Sprechen Sie, erzählen Sie etwas, Durchfall auf den Stiften und am Ende des Sisyu, dann werden wir nachts einschlafen und am Nachmittag auf einmal schlafen bereits zwei))).

Wir haben genau das Gegenteil: Tagsüber ist eine Animation erforderlich, um später einzuschlafen.

Ich bin nicht aufgewacht, ich habe darauf gewartet, dass ich aufwache) Ich habe in jeder Situation geschlafen), aber meine Mutter sagte mir, dass ich aufgewacht bin, als ich gekackt habe und mich unwohl gefühlt habe... obwohl es damals keine Windeln gab)

Nie aufgewacht. Als er selbst zum Essen aufwachte, wenn er nicht kackte, änderte ich mich nicht, wenn er kackte, ich wusch es nicht, sondern reinigte die Windel mit Servietten und schlief wieder. Dann am Morgen habe ich es wieder geändert, da wir bis 10 schlafen

Und wenn Sie meine stören, obwohl sie mit warmen Servietten und ordentlich in der Dämmerung aufwacht, wird sie immer noch aufwachen, es mehr als einmal versucht))), sie beobachtet die Kampagne sorgfältig, damit sie nicht gestört wird, sofort empört und aufwacht.

Ich bin auch davon aufgewacht. Dann gebe ich meine Brust und alles geht wieder schlafen

Du musst mit mir reden, auf den Stiften verleumden und dich dann einfach hinsetzen, sie scheint diese Prozeduren in Kombination satt zu haben und schläft dann mit ihrer Sissy ein, und wenn sie sofort saugt und zappelt und nicht schläft)).

Ich werde nicht aufwachen)). Es gibt keine Irritation))

Wir wechseln 4-6 Windeln pro Nacht... mein Baby erwies sich in dieser Hinsicht als sehr launisch...

Und meine, im Gegenteil, ich bin erstaunt, volle Windel, und sie schläft. Ich wecke sie heftig auf, um mich umzuziehen.

Hai schläft)) lass das Kind in Ruhe)) es sei denn natürlich die Haut ist in Ordnung))

Ja, es scheint in Ordnung zu sein), die Mooney-Windeln sind wirklich gut, nicht wie Windeln oder Haggis, sie waren Horror direkt beim Papst. Ja, ich erinnere mich, dass sie mich zuerst geweckt hat, sie sah so unzufrieden aus, dass sie mir mit ihrem ganzen Aussehen gezeigt hat, dass sie unglücklich war, dass sie mich aufgeweckt hat))). Und dann passen wir drei Stunden lang.

Vor jeder Fütterung, d. H. Alle 2-3 Stunden
Du isst einmal pro Nacht.

12 bis 6 ja). Selten mehr als zweimal.

Welche Windeln nachts nicht auslaufen: eine Bewertung der Besten

Neugeborene Kinder schlafen nachts aus verschiedenen Gründen unruhig: hungrig, nass, ihr Bauch tut weh. Wenn nur eine Mutter mit der Notwendigkeit fertig wird, ein Baby zu füttern und zu streicheln, kann das Problem der trockenen Priester mit Hilfe von Nachtwindeln leicht gelöst werden. Welche Windeln diese Aufgabe besser bewältigen, erfahren wir in unserem Artikel.

Aus diesem Artikel lernen Sie

Wie unterscheidet sich die Nacht von der Tageszeit?

Der Hauptunterschied zwischen Tag- und Nachtwindeln ist die Saugfähigkeit. Die feuchtigkeitsspeichernde Schicht in solchen Modellen enthält mehr Absorptionsmittel und garantiert daher Trockenheit innerhalb von 8-12 Stunden.

Im Aussehen unterscheiden sich Nachtwasserdichtungen fast nicht von gewöhnlichen. Sie können jedoch im Bereich der Beine etwas breiter und entlang des Rückens höher sein. Wasserdichte Nachtpolster sollten sicher sitzen, damit sie enge Gummibänder für die Hüften und eine elastische Taille haben.

Das ist interessant! Das Wort "Windel" auf Russisch ist zum Synonym für jede Windel geworden, aber tatsächlich ist es der Name eines Herstellers von wasserdichten Kinderpolstern. In europäischen Sprachen ist das Wort "Windel" gleichbedeutend mit dem Lexem "Windel" (deutsches Windel, französisches Couche, norwegisches Bleie), und der Name Pampers wird für den vorgesehenen Zweck verwendet.

Muss ich nachts die Windel wechseln?

Einweg-Nachtwäsche-Höschen sind für 6-8 Stunden ausgelegt. Aber Kinder können länger schlafen. Daher stellt sich vor den Müttern die Frage: Ist es notwendig, das Baby aufzuwecken, wenn die angegebene Frist abgelaufen ist??

    Ja brauchen. Wenn das Baby Hautprobleme hat, wacht es oft mit einem feuchten Hintern auf und pinkelt nachts viel. Für solche Kinder sind häufige Windelwechsel und Luftbäder erforderlich..

Auch ein Leinenwechsel ist notwendig, wenn die absorbierende Schicht voll ist. Die Tragezeit ist in diesem Fall nicht das Hauptkriterium..

  • Nein, Sie müssen Babys nach 6-8 Stunden Schlaf in einer Windel nicht wecken. Kinderärzte und Hersteller von Nachtabdichtungen glauben, dass ein Baby länger als 6 Stunden in Windeln bleiben kann. In diesem Fall ist friedlicher Schlaf und Ruhe für die Mutter wichtiger. Wenn die Eltern am Morgen keine Rötung am Priester bemerken, das Kind ohne Erwachen schlief, lassen Sie die zum Schlafen benötigte Zeit in der Windel. Daran ist nichts Schreckliches.
  • Unabhängig vom Hautzustand und dem Alter des Kindes ist es notwendig, die Windel nachts zu wechseln, wenn das Baby kackt. Diese Regel ist für jede Tageszeit unveränderlich..
  • Auf eine Notiz! In der Werbung für wasserdichte Kinderpolster können Sie solche Aussagen hören: "Unsere Windel muss die ganze Nacht, dh bis zu 12 Stunden, aushalten." Behandle sie mit Vorsicht. Die Haut, die so lange keinen Luftstrom mehr hatte, wird entzündet und entzündet. Auch wenn die Windel nicht vollständig gefüllt ist, muss sie nach 8-10 Stunden Gebrauch gewechselt oder einfach entfernt werden.

    Wie man nachts richtig wechselt

    Nachts eine Windel zu wechseln ist schwierig, da das Baby aufwachen und niemals einschlafen kann. Versuchen Sie daher beim Wechseln der Kleidung Ihres Babys, es nicht vollständig aufzuwecken: Schalten Sie kein helles Licht ein, machen Sie keine plötzlichen Bewegungen, sprechen Sie leise. Und das Verfahren bleibt das gleiche wie tagsüber:

    1. Legen Sie das Baby auf den Rücken. Nachts müssen Sie das Baby nicht auf den Wickeltisch legen. Ändere ihn in der Krippe.
    2. Knöpfen Sie eine schmutzige Windel auf, aber beeilen Sie sich nicht, sie vollständig zu entfernen.

    Wenn Sie wiederverwendbare Windeln verwenden, wechseln Sie nachts nicht Ihr Höschen, sondern ersetzen Sie die Einlagen, wenn die Außenseite trocken ist. Sie müssen sie im Schlaf häufiger überprüfen..

    Auf eine Notiz! Tragen Sie nachts Bodys mit einem Verschluss zwischen den Beinen. In diesem Fall müssen Sie das Baby nicht vollständig ausziehen, um Höschen oder Liner zu wechseln. Es reicht aus, um den Arsch zu befreien. Dies bedeutet, dass das Baby garantiert nicht aufwacht..

    Worauf Sie bei der Auswahl achten sollten

    Die Hauptaufgabe von Schlafwindeln ist es, dem Baby eine ruhige und lange Ruhepause zu bieten. Eltern kaufen solche Höschen, um das Kind nicht zum Wechseln der Kleidung aufzuwecken und die Haut nach dem Schlafen in nasser Unterwäsche nicht vor Windelausschlag zu behandeln.

    Beachten Sie daher bei der Auswahl von Windel-Nachtwäsche die folgenden Kriterien:

    Die Größe

    Das Herstelleretikett auf der Verpackung sollte nicht entscheidend sein. Achten Sie darauf, wie die Windel auf dem Baby sitzt. Idealerweise sollte das Höschen gut auf den Oberkörper und die Hüften passen, aber den Körper des Babys nicht zusammendrücken, damit die Nacht ruhig und ohne Leckagen und zusätzlichen Verband vergeht.

    Wenn sich morgens Pfützen auf dem Bett befinden und die Windel nicht voll ist - Sie haben eine große Windel gekauft, fließt die Flüssigkeit von der Seite heraus.

    Wenn es nach dem Aufwachen rote Flecken, Streifen auf dem Bauch und den Beinen des Babys gibt, wechseln Sie die Windel zur nächsten im Größenraster, diese ist bereits klein.

    Individuelle Empfindungen

    Wenn Kinder tagsüber Windeln von jedem Preis, jeder Qualität und Saugfähigkeit kaufen und beim Befüllen wechseln können, ist es nachts besser, das Unternehmen und das Modell individuell auszuwählen.

    Jemand braucht ein verstärktes Höschen, wenn das Baby oft aufwacht, um zu trinken und zu essen, was bedeutet, dass es im Schlaf viel pisst. Für andere reichen billige Windeln, wenn das Kind die Mutter nachts nicht mit hungrigen Schreien, dem Wunsch, Wasser zu trinken, stört und nicht viel auf die Toilette geht. Dieses Kriterium wird in der Praxis nach mehreren Nächten Windelgebrauch getestet..

    Fülle Anzeige

    Nicht alle Modelle haben diese Funktion, aber ihre Anwesenheit erleichtert den Eltern das Leben. Der Indikator ermöglicht es Mama, gut zu schlafen. Sie müssen das Baby nicht fühlen, die Trockenheit des Bettes und der Priester überprüfen. Die Windel signalisiert von sich aus Fülle, indem sie die Farbe des Aufklebers ändert.

    Es muss herausgefunden werden, welche Windeln nachts nicht auslaufen und welche Windeln nachts für Neugeborene und Kinder im Alter von 1 bis 2 Jahren besser sind. Beeilen Sie sich nicht zu kaufen. Besuchen Sie Foren, lesen Sie Artikel im Internet und konsultieren Sie Mütter auf Spielplätzen.

    Sammeln Sie positive und negative Bewertungen für sich selbst, geben Sie Bewertungen ab und entscheiden Sie erst dann, welches Höschen Sie für die Nacht kaufen möchten. Dies spart Ihnen Geld, Zeit und erleichtert Ihnen die Auswahl..

    Auf eine Notiz! Der letzte Punkt bei der Auswahl wasserdichter Pads für die Nacht ist für viele Eltern umstritten.

    Erfahrene Mütter und Väter, wenn sie Höschen wechseln, ist es bequemer, sich auf die Stimmung des Babys, taktile Empfindungen beim Berühren von Windeln und das Aussehen von Leinen zu konzentrieren. Und der Indikator, besonders nachts, in einem dunklen Raum, ist oft nicht notwendig, um ihn anzusehen.

    Bewertung der besten Nachtwindeln

    Die besten Windeln für den Nachtschlaf sind wiederverwendbare und wegwerfbare Produkte. Wir werden Sie über jede Unterwäschegruppe separat informieren.

    Bewertung von wiederverwendbaren Nachtwindeln

    Stoffhöschen mit Einsätzen müssen häufiger ausgetauscht werden als Einweghöschen. Sie haben jedoch mehrere unbestreitbare Vorteile:

    • Natürlichkeit.
    • Wirtschaft. Wegwerfwindeln für 3 Lebensjahre eines Babys kosten das Familienbudget 20-30 Tausend mehr.
    • Geeignet für Töpfchentraining.
    • Einfach an das Alter und Gewicht des Babys anzupassen.
    • Bequemlichkeit für Baby im Traum.

    Eine Liste der besten wiederverwendbaren Windeln für den Nachtschlaf und ihre Fotos finden Sie in der folgenden Tabelle. (Wichtig! Die Tabelle kann nach links und rechts gescrollt werden):

    MarkennameGrößenbereich nach Gewicht des KindesProfisMinuspunktePreis
    MumS Era3 bis 14 kgLeckt nicht.
    Hält die ganze Nacht ohne Veränderung aus, wenn das Kind in Maßen trinkt und isst.
    Dies ist die dickste Windel auf der Liste, daher trocknet sie länger als andere Modelle.550 Rubel
    GlorYes! Prämie3 bis 18 kgWasserdichte, atmungsaktive Deckschicht aus Carbon-Bambus.
    Das Höschen sollte für 6 Stunden erholsamen Schlaf ohne Undichtigkeiten ausreichen.
    Die Einsätze sind mit Knöpfen befestigt, sie rutschen nicht aus. Gummibänder an der Seite, der Gürtel fixiert das Höschen sicher am Körper.
    Hoher Preis900 Rubel
    Baby Land3 bis 16 kgUmweltfreundliches Material (Bambus, Fleece, Baumwolle). Die Größe wird mit Knöpfen eingestellt, es gibt einen zusätzlichen Schutz gegen Undichtigkeiten in Form von Seiten an der Seite.Das Trocknen von Bambusmodellen dauert nach dem Waschen lange600 Rubel
    BlaubeereAb 6 kgFür den Nachtgebrauch können mehrere Liner eingesetzt werden, die das Entleeren leicht abwischen.Einsätze sind separat vom Höschen erhältlich.600 Rubel

    Die Anti-Bewertung von wiederverwendbaren Nachtschlafwindeln umfasst:

    • Sonniges Baby;
    • Splash About.

    Sonnig ist ausreichend für eine maximale Nutzungsdauer von 3-4 Stunden. Nachts ohne Leckage undicht, aber ideal für Spiele und Spaziergänge am Tag. Splash About - Superwindeln für Kinder über einem Jahr, wenn das Baby aktiv im Töpfchen trainiert, werden nachts nicht empfohlen, da sie nach 2-3 Schriftstellen auslaufen.

    Einweghöschen Bewertung

    Wegwerfwindeln für den Nachtschlaf nehmen mehr Flüssigkeit auf als wiederverwendbares Höschen mit Einsätzen.

    Sie müssen nicht zu oft gewaschen, getrocknet oder auf Undichtigkeiten überprüft werden. Die Oberseite der besten wasserdichten Pads für Kinder von Geburt an enthält laut Eltern die folgenden Modelle:

    1. Merries

    Dies sind die besten Schlafwindeln aus Vliesstoff. Das Höschen liegt eng am Körper an, leckt nicht und hält den Stuhl locker. Der Größenbereich wird durch Buchstaben angegeben, die sich am Gewicht des Babys orientieren. Für die Nacht ist es besser, ab dem zweiten Monat zu verwenden, in diesem Alter ist die Größe M für das Baby geeignet (ab 6 kg).

    2. Goon. N.

    Gong ist viel weicher als Merris. Sie haben eine bequeme Passform, sind für Jungen und Mädchen geeignet. Sie kriechen nicht im Schlaf, auch wenn das Baby sich umdreht und unruhig schläft. Der Hintern bleibt nach der Nacht trocken, Reizungen und Windelausschlag bedrohen das Baby nicht.

    3. Moony

    Die Nacht Mooney ist ideal für Kinder von 9 bis 14 kg (Größe L). Absorbieren Sie flüssigen Kot, Urin, Hintern wird nicht nass. Die japanischen Monde lassen sich leicht an- und ausziehen. Wenn das Baby gekackt hat, reißen Sie die Windel an den Seiten ab, um sie ohne unnötige Komplikationen und schmutzige Hände zu entfernen.

    4. Libero Up & Go

    Libero Windelhöschen werden von 30-40% der Mütter gewählt. Sie halten 6-8 Stunden lang Feuchtigkeit, sind aber im Vergleich zu japanischen Windeln robust. Barrieren an den Seiten, Klettverschluss an der Taille. Wählen Sie Ihre Höschengröße sorgfältig aus. Liberos gelten als klein.

    5. Huggies Little Walkers

    Hersteller haben Modelle für Jungen und Mädchen getrennt entwickelt. Eltern werden von der Weichheit der wasserdichten Haggis-Pads, ihrem hellen Aussehen, dem niedrigen Preis und der hervorragenden Saugfähigkeit angezogen - sie halten die ganze Nacht über viel Feuchtigkeit (bis zu 8 Stunden)..

    6. Verwöhnt Hosen

    Leicht an- und auszuziehen, geeignet für Kinder ab 9 kg, keine roten Flecken an Beinen und Taille hinterlassen. "Pampers Pants" kann für Kinder mit empfindlicher Haut empfohlen werden, Höschen sind mit Aloe-Extrakt imprägniert, kümmern sich um den Po-Zustand des Babys. Eine Packung solcher Windeln kostet ungefähr 400 Rubel, 16 Stück in einer Packung.

    7. Insinse V6 L.

    Geeignet für Babys von 9 bis 13 kg. Sie fühlen sich sehr dünn an, nehmen aber genügend Feuchtigkeit auf und halten dem Schlaf einer Nacht perfekt stand. Die Flüssigkeit verteilt sich gleichmäßig, es bilden sich keine Klumpen, das Kind schläft bequem darin. Für 58 Stück zahlen die Eltern etwa 1000 Rubel.

    8. Eco Naty 1

    Die Windeln enthalten nur natürliche sichere Inhaltsstoffe. "Eco" wasserdichte Tassen sind für Kinder von Geburt an geeignet, lecken nachts nicht, halten viel Feuchtigkeit und Wärme im Höschen, der Boden wird nicht kalt und nass. Elastische Verschlüsse drücken nicht auf den Bauch, die Hüften des Babys.

    Die vorgestellte Bewertung wasserdichter Pads sollte nicht als Leitfaden für Maßnahmen angesehen werden. Es ist besser, auf praktische Weise zu wählen, basierend auf Ihren eigenen Eindrücken der Produkte verschiedener Unternehmen.

    Wie oft muss eine Windel für ein Neugeborenes gewechselt werden??

    Inhalt

    • Allgemeine Regeln zum Windelwechsel
    • Die Häufigkeit des Windelwechsels bei einem Neugeborenen
    • Windel wechseln, während das Baby schläft
    • Wie man eine Windel für ein Kind anzieht

    Windeln helfen, die empfindliche Haut eines Neugeborenen im Schlaf oder während eines langen Spaziergangs trocken zu halten. Dies ermöglicht es ihm und seinen Eltern, sich nachts auszuruhen, und erleichtert die Pflege des Babys erheblich. Jedes Jahr werden die Materialien und Herstellungstechnologien für Windeln verbessert, wodurch die Produkte immer zuverlässiger und sicherer für die Gesundheit des Kindes werden. Um jedoch das Auftreten von Windelausschlag, Hautausschlägen und Hautreizungen bei einem Baby zu vermeiden, müssen Sie wissen, wie oft ein Neugeborenes eine Windel wechseln muss und wie es richtig gemacht wird..

    Allgemeine Regeln zum Windelwechsel

    Die Windel eines Neugeborenen muss sehr oft gewechselt werden

    In den ersten Lebenswochen eines Babys ist es notwendig, den Zustand der Haut des Babys ständig zu überprüfen, während es ratsam ist, die Windeln für das Neugeborene so oft wie möglich zu wechseln. In diesem Fall sollte man sich jedoch auf die individuellen Merkmale der Entwicklung seines Körpers konzentrieren..

    Jedes Kind hat einen bestimmten Rhythmus der natürlichen Bedürfnisse und das Volumen der abgesonderten Flüssigkeiten. Dies muss berücksichtigt werden, um festzustellen, wie oft das Neugeborene die Windel wechseln muss. Gleichzeitig muss man sich auch an die allgemeinen Regeln für das Wechseln von Windeln für Babys erinnern:

    1. Es ist notwendig, die Windeln nach jedem Stuhlgang des Kindes zu wechseln, unabhängig vom Zeitpunkt des letzten Windelwechsels. Kot verursacht Entzündungen der Haut und Infektionen des Körpers des Kindes mit schädlichen Mikroorganismen. Sie sollten den Kontakt von Kot mit dem Körper des Babys so bald wie möglich beenden und ihn gründlich waschen.
    2. Um eine neue saubere Windel für ein Neugeborenes anzuziehen, auch wenn die alte Windel nicht zu voll ist, ist es vor jedem Ausgehen erforderlich, zum Beispiel für einen Spaziergang oder einen Ausflug zum Arzt sowie während einer Nachtruhe.
    3. Es ist ratsam, die Haut des Babys jede halbe Stunde unter einer Windel zu überprüfen. Wenn sie mehr als gewöhnlich nass oder gerötet ist, sollten Sie die Windel sofort wechseln.
    4. Während des Krankenhausaufenthaltes sollte das Neugeborene mindestens alle 2 Stunden die Windel und das Feld jedes Stuhlgangs wechseln.
    5. Die maximale Dauer des ununterbrochenen Aufenthalts des Babys in Windeln in der kalten Jahreszeit beträgt 6 Stunden, vorausgesetzt, es wird ein hochwertiges Produkt aus Material verwendet, das Feuchtigkeit gut aufnimmt. Im Sommer und in heißen Räumen halbiert sich diese Zeit.
    6. Die Windeln müssen die richtige Größe haben, sonst müssen Sie sie öfter wechseln. Wenn das Produkt schnell nass wird, ausläuft, Reizungen und Windelausschlag in der Haut des Babys verursacht, deutet dies auf eine schlechte Qualität der Windel hin. Die Charge ist möglicherweise defekt oder es sollte eine andere Marke ausprobiert werden.

    Alle diese Regeln zum Ersetzen von Windeln für Neugeborene sind für Jungen und Mädchen gleichermaßen geeignet, das Geschlecht des Kindes spielt keine Rolle.

    Die Häufigkeit des Windelwechsels bei einem Neugeborenen

    Ein vorzeitiger Windelwechsel führt zu Reizungen und Windelausschlag

    Die erste Lebensphase eines Kindes ist die wichtigste für die Entwicklung seiner Gesundheit und Immunität. Junge Eltern sollten wissen, wie oft die Windel eines Neugeborenen gewechselt werden muss, und sich ausreichend mit diesen Artikeln eindecken..

    In den ersten Wochen nach der Geburt entwickelt sich das Kind aktiv und passt sich dem Leben außerhalb des Mutterleibs an. Der Körper des Kindes wird ständig gereinigt, während dieser Zeit tritt der Stuhlgang durchschnittlich etwa 25 Mal am Tag auf. Obwohl das Abflussvolumen gering ist, werden Windeln schnell nass. Dies kann empfindliche Haut reizen und zu Beschwerden des Babys führen. Aus diesem Grund sollte die Windel mindestens alle 2-3 Stunden und nach jedem Stuhlausfluss gewechselt werden..

    Schädliche Bakterien im Stuhl, die auf den Körper des Kindes gelangen, verursachen Infektionen und Entzündungen. Daher ist es so wichtig, die Sauberkeit der Windeln jede halbe Stunde zu überprüfen und sie zu wechseln, sobald Kot gefunden wird. In diesem Fall das Baby mit warmem Wasser waschen, trocken wischen und eine neue Windel anziehen. Babys sollten auch vor dem Schlafengehen, bei jedem Spaziergang und nach dem Baden saubere Windeln tragen..

    Windel wechseln, während das Baby schläft

    Für ein schlafendes Baby können Sie die Windel leicht wechseln, ohne sie zu wecken

    Der Stuhlgang eines Kleinkindes erfolgt unwillkürlich während des Tages- oder Nachtschlafes. Er ist noch zu jung, um sich seiner Bedürfnisse bewusst zu werden und auf sie zu reagieren. Trotz der Fähigkeit von Windeln, Feuchtigkeit aufzunehmen und lange trocken zu bleiben, sollte die Haut des Babys während des Schlafes regelmäßig überprüft werden. Gleichzeitig sind viele junge Eltern besorgt über die Frage, ob das Kind vor dem Windelwechsel für das Neugeborene geweckt werden muss und wie oft in solchen Fällen die Windel gewechselt werden muss.

    Experten empfehlen, ein schlafendes Baby nicht zu wecken, wenn sich herausstellt, dass seine Windel überläuft. Ein Neugeborenes ist noch nicht in dem Alter, in dem Sie mit dem Töpfchentraining beginnen können. Vorzeitiges Aufwachen gibt dem Baby keine gute Ruhe. Es ist besser, ihm vorsichtig eine saubere Windel anzuziehen, wenn möglich, ohne den Schlaf des Babys zu stören. Wenn die Windel nicht zu voll ist, können Sie sie nach dem Aufwachen des Babys wechseln.

    Die Häufigkeit des Windelwechsels bei einem Neugeborenen im Schlaf hängt vom Rhythmus und der Lautstärke seines Stuhlgangs ab. Dies wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst - Alter, individuelle Eigenschaften des Körpers, Zustand seines Harn- und Verdauungssystems, Qualität und Art der Babynahrung sowie Umgebungstemperatur. Unter normalen Bedingungen können Sie die Windel alle paar Stunden wechseln. Es ist jedoch zu beachten, dass das Wechseln der Windel nach dem Stuhlgang oder dem Überfüllen des Produkts erfolgen muss..

    Wie man eine Windel für ein Kind anzieht

    Kümmern Sie sich um die empfindliche Haut des Babys - verwenden Sie Cremes und Puder

    Die Designs von Mehrwegwindeln und Wegwerfwindeln sind einfach und bequem zu verwenden. Für ein Kind ist es leicht, seine Veränderung zu meistern, aber zuerst sollten Sie noch an einer Kinderpuppe üben. Sie müssen sich auch einige einfache Regeln merken:

    1. Bevor Sie eine neugeborene Windel wechseln, müssen Sie alle notwendigen Accessoires vorbereiten - das Produkt selbst, ein Handtuch, Feuchttücher, Puder, Babycremes. Sie sollten beim Anziehen des Babys immer zur Hand sein. Das Wechseln der Windel sollte auf einer stabilen Oberfläche mit genügend Platz für das Baby erfolgen. In keinem Fall sollte ein Baby während eines Windelwechsels unbeaufsichtigt bleiben, damit es nicht fällt und verletzt wird.
    2. Der Stuhlausfluss nach einem Stuhlgang muss mit feuchten Tüchern abgewischt und die Haut des Babys mit warmem Wasser gewaschen werden. In diesem Fall wird die Verwendung von Seife oft nicht empfohlen - sie kann die empfindliche Haut des Babys austrocknen.
    3. Lassen Sie das Baby vor dem Anlegen einer sauberen Windel 10-15 Minuten nackt liegen. Solche Luftbäder wirken sich positiv auf die Gesundheit der Haut des Kindes aus, der gesamte Körper des Kindes stärkt seine Immunität.
    4. Bei den ersten Anzeichen einer Entzündung - Rötung und Hautausschlag sowie zur Vorbeugung dermatologischer Erkrankungen - müssen spezielle Kinderprodukte verwendet werden - Salben, Cremes, Puder.
    5. Verwöhnungen müssen in Bezug auf Größe und anatomische Merkmale dem Baby entsprechen.
    6. Bevorzugt werden nur hochwertige Produkte von Marken, die sich von der besten Seite bewährt haben. Solche Produkte sind nicht billig, aber der Körper eines Neugeborenen ist zu anfällig, um es der Gefahr von Krankheiten auszusetzen..

    Junge Eltern sollten wissen, dass sie in der ersten Lebensphase ihres Babys häufig Windeln wechseln müssen - etwa 20 Mal am Tag. Es ist notwendig, sich im Voraus darauf vorzubereiten - um die erforderliche Anzahl hochwertiger Windeln zu kaufen, spezielle Pflegeprodukte für Babyhaut, um das Anziehen einer Windel für ein Baby zu üben. All dies erfordert erhebliche Kosten, aber die Gesundheit und der Komfort des Kindes sind unvergleichlich teurer als jedes Geld..

    Es Ist Wichtig, Über Die Planung Wissen

    Wie sieht der Korken vor der Geburt aus?

    Unfruchtbarkeit

    Wenn sich das erwartete Geburtsdatum nähert, hört die werdende Mutter immer mehr auf ihren Körper und versucht, keine Veränderungen zu verpassen, die damit geschehen.

    Warum wird der Gebärmutterhals während der Schwangerschaft kurz, warum ist eine Verkürzung gefährlich, wie kann man sie verlängern??

    Ernährung

    Nicht jede Schwangerschaft ist einwandfrei, daher hören die meisten Frauen früher oder später möglicherweise von ihrem Arzt, dass eine Fehlgeburt droht.

    Wie wird die Zervikometrie während der Schwangerschaft durchgeführt??

    Konzeption

    Die Zervikometrie ist eine nicht-invasive Forschungsmethode in der geburtshilflichen und gynäkologischen Praxis, mit der der Zustand des Gebärmutterhalses untersucht werden soll.

    Badende Babys: Ratschläge und Empfehlungen von Dr. Komarovsky

    Analysen

    Junge Eltern freuen sich auf das erste Bad des Babys. Mütter und Väter sorgen sich darum, wie das Kind auf das Wasser reagiert und ob es ihm gefällt.